Avatar

Reutlingen

Mittnachtstraße 1, 72760 Reutlingen

Leitung: Herr Erik Ründal

Individuelle Gesprächs- und Beratungstermine (auch abends bis 18:00 Uhr) können über das Sekretariat, Telefon 07121 3474804, vereinbart werden.

Unsere Schularten in Reutlingen

3-jähriges Sozial- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium - Profil Gesundheit

- staatlich anerkannt - schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Sozial- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium Profil Gesundheit steht für:

Die Vorteile der Allgemeinen Hochschulreife werden beim SGG mit fundierter beruflicher Vorbereitung im Profilfach Gesundheit und Pflege verknüpft.

Das SGG stellt eine sehr gute Ausgangsbasis für eine berufliche Ausbildung bzw. ein Studium in allen Bereichen des Gesundheitswesens, des Pflegemanagements und des Sozialwesens dar. Im Profilfach werden pflegerische und medizinische
Themen wie Prävention, Therapie, Pflege und Rehabilitation, aber auch Psychologie, Pädagogik und Soziologie behandelt.

Es ist ein besonderes Bildungsziel an unserem SGG, in einem handlungs- und entscheidungsorientierten Unterricht die Kompetenzen zu vermitteln, die in Studium und Beruf heute erwartet werden: Fachkompetenz, Methodenkompetenz,
Sozialkompetenz und persönliche Kompetenz.

3-jähriges Sozial- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium - Profil Soziales

- staatlich anerkannt - schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Sozial- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium Profil Soziales steht für:

Die Vorteile der Allgemeinen Hochschulreife werden beim SGS mit fundierter beruflicher Vorbereitung im Profilfach Pädagogik und Psychologie verknüpft.

Das SGS legt ausgezeichnete fachliche Grundlagen beispielsweise für folgende Studienrichtungen: Lehramtsstudiengänge, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sozialwissenschaften und Verwaltungswissenschaften.

Es ist ein besonderes Bildungsziel an unserem SGS, in einem handlungs- und entscheidungsorientierten Unterricht die Kompetenzen zu vermitteln, die in Studium und Beruf heute erwartet werden: Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz und persönliche Kompetenz.

Kaufmännisches Berufskolleg I

- staatlich anerkannt - schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Das Kaufmännische Berufskolleg I ist eine 1-jährige Vollzeitschule. Die Ausbildung am Berufskolleg I bereitet interessierte Jungendliche gezielt auf die Anforderungen einer modernen Arbeitswelt in Wirtschaft und Verwaltung vor. Wie geht es nach einem erfolgreichen Abschluss des Kaufmännischen Berufskollegs I weiter?

  • Beginn einer Ausbildung (evtl. Anrechnung auf die Ausbildungsdauer möglich)
  • Übergang in das Kaufmännische Berufskolleg II

Kaufmännisches Berufskolleg II

- staatlich anerkannt - schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Das Kaufmännische Berufskolleg II ist eine 1-jährige Vollzeitschule und für Absolventen/innen des Kaufmännischen Berufskollegs I vorgesehen, die die Fachhochschulreife und ggf. den schulischen Berufsabschluss „Wirtschaftsassistent/in“ erwerben wollen. Die Jugendlichen sollen dazu vertiefte fachpraktische und fachtheoretische Kenntnisse für eine selbständige kaufmännische und/oder verwaltende Tätigkeit erwerben. Schwerpunkt des Kaufmännischen Berufskollegs II im berufspraktischen Bereich ist

  • Büromanagement.

2-jähriges kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen Englisch und Spanisch

- staatlich anerkannt - schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen ist eine 2-jährige Vollzeitschule, in der fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse für qualifizierte kaufmännische Tätigkeiten, verbunden mit wirtschaftsbezogener Sprachkompetenz in Englisch und Spanisch, vermittelt werden.

2-jährige kaufmännische Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

- staatlich anerkannt - schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Die Kaufmännische Berufsfachschule (= Wirtschaftsschule) ist eine 2-jährige Vollzeitschule. Sie ist in erster Linie für Jugendliche vorgesehen, die nach dem Abschluss der (9-jährigen) Hauptschule die Fachschulreife erwerben wollen. Neben einer vertieften Allgemeinbildung erhalten die Schüler eine breit angelegte berufliche Grundausbildung im kaufmännischen Bereich.

Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO)

schulgeldfrei
Mehr anzeigen und Anmeldung

Gebäude und Räume

Gallerie der Schule
Außenansicht
Gallerie der Schule
Außenansicht
Gallerie der Schule
Außenansicht
Gallerie der Schule
EDV-Raum mit ActivBoard
Gallerie der Schule
Klassenzimmer
Gallerie der Schule
Klassenzimmer
Gallerie der Schule
Fachraum Naturwissenschaft
Gallerie der Schule
Gang

Lage und Anfahrt

Informationen für Schüler/innen und Eltern

Schuljahr: 2017/2018

Schuljahr 2017/2018 02.08.2017

Öffnungszeiten des Sekretariats

Während der Unterrichtszeiten ist das Sekretariat montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet bzw. telefonisch persönlich erreichbar.

Während der unterrichtsfreien Zeiten ist das Sekretariat montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr geöffnet (außer an gesetzlichen Feiertagen) und bis 12:00 Uhr telefonisch persönlich erreichbar.

Busverbindung zur Schule

Mit dem Bus erreicht man die Schule vom Hauptbahnhof aus bzw. in Richtung Hauptbahnhof mit den Linien 3, 4 und 31. Haltestelle ist in beiden Richtungen die "Schieferstraße" (Möbelhaus Roller bzw. Eishalle). Eine weitere Haltestelle in der Nähe unserer Schule ist die "Max-Eyth-Straße" auf der Linie 6.

 

Erster Schultag und Klasseneinteilung

Der erste Schultag ist der 11. September 2017.

Wir erwarten unsere neuen und bisherigen Schüler/innen zu folgenden Zeiten in folgenden Klassen:

8:00 Uhr: SGS 17, SGG 17, 2BKFR 17 (also alle neuen Schüler/innen des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums sowie des 2-jährigen Berufskollegs Fremdsprachen)

8:30 Uhr: 1BK1W 17, 2BFW 17 (also alle neuen Schüler/innen des Kaufmännischen Berufskollegs I sowie der 2-jährigen Berufsfachschule Wirtschaft)

9:00 Uhr: 1BK2W 17, 2BFW 16, 2BKFR 16, SGG 15 und 16, SGS 15 und 16 (also alle Schüler/innen des Kaufmännischen Berufskollegs II, der 2. Klassenstufe der 2-jährigen Berufsfachschule Wirtschaft und des 2-jährigen Berufskollegs Fremdsprachen sowie der beiden Jahrgangsstufen des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums).

 

Elternabend / Elternsprechstunde

Der erste Elternabend findet am 19.10.2017 statt. Die Einladungsschreiben erhalten unsere Schüler/innen in der ersten Oktoberwoche.

18:30 Uhr: 1BK1W (a + b), 2BKFR (1. Klasse), 2BFW (1. Klasse), SGS und SGG (Eingangsklassen)

19:30 Uhr: 1BK2W, 2BKFR (2. Klasse), 2BFW (2. Klasse), SGS und SGG (Jahrgangsstufen 1 und 2)

Bitte beachten Sie, dass es direkt vor der Schule keine freien Parkplätze gibt!

Die Elternsprechstunde findet im Februar 2018 statt. Die Einladungsschreiben, auf denen Sie angeben können, wann Sie mit welcher Lehrkraft sprechen möchten, erhalten unsere Schüler/innen in der letzten Januarwoche. Für die Organisation eines reibungslosen Ablaufs der Elternsprechstunde benötigen wir Ihre Rückmeldung innerhalb einer Woche.

 

Prüfungen / Zeugnisse

Die ersten Prüfungen in diesem Schuljahr finden in der Woche vor den Weihnachtsferien statt. Sowohl in der 2BFW als auch im SG gibt es die Zentralen Klassenarbeiten Hörverstehen in den Fremdsprachen (nur Abschlussklassen).

Die Zeugnisse für das erste Halbjahr werden in der ersten Februarwoche (KW 06/2018) ausgeteilt.

Die Kommunikationsprüfung in Englisch (nur Abiturklasse) findet ebenfalls noch im Februar statt.

Im April sind dann die schriftlichen Abiturprüfungen, im Mai und im Juni die schriftlichen Prüfungen zur Fachschulreife und zur Fachhochschulreife.

Die Zentrale Klassenarbeit in Betriebswirtschaft in der 1BK1W findet am 26.06.2018 statt.

Alle mündlichen Abschlussprüfungen finden Anfang Juli statt.

Die letzte Zeugnisausgabe ist am 25.07.2018.

 

Info-Abende / Messeauftritte

Als Informationsveranstaltungen  im Schuljahr 2017/2018 haben wir geplant:

- Info-Abende im November 2017 sowie im Februar und März 2018

- Tag der offenen Tür im März oder April 2018

Auf folgenden Messen sind wir zu finden:

im September 2017: Schulzentrum Mössingen sowie Schulzentrum Neckartenzlingen

im Januar 2018: Schulzentrum Pliezhausen

02. und 03.02.2018: BINEA Reutlingen (in der Stadthalle)

 

Bücherliste

Unsere Bücherliste enthält Titel, die jede/r Schüler/in unserer Meinung nach zuhause besitzen sollte.

 

Staatliche Anerkennung (Pressemitteilung vom 07.08.2015)

Das Sozial- und Gesundheitswissenschaftliche Gymnasium - Profil Gesundheit hat vom Regierungs­präsidium Tübingen nun die staatliche Anerkennung erhalten. Damit werden die Prüfungen zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) bereits ab dem kommenden Schuljahr von der ProGenius Schule in Reutlingen selbst abgenommen. Die Schüler/innen mit Profilfach "Gesundheit und Pflege" gehen seit September 2013 in die Privatschule in der Mittnachtstraße.

Damit sind alle der zurzeit angebotenen Schularten der ProGenius Privaten Beruflichen Schule Reutlingen staatlich anerkannt. „Darauf dürfen wir schon etwas stolz sein“ sagt Schulleiter Erik Ründal. Die Fachschulreife am Ende der zweijährigen kaufmännischen Berufsfachschule - Wirtschaftsschule kann seit 2012 abgelegt werden, die Fachhochschulreife am Ende des einjährigen kaufmännischen Berufskollegs II seit 2008 und am Ende des zweijährigen Berufskollegs Fremdsprachen (Englisch und Spanisch) seit 2013, das allgemeine Abitur im Profil Soziales (mit Profilfach "Pädagogik und Psychologie") seit 2010.

 

 

 

Bücherliste

Schulleben

Schuljahr: 2016/2017

Sternenfunkeln in Kinderaugen 20.12.2016

Auch dieses Jahr konnten wir einen kleinen Beitrag zur Aktion "Sternenfunkeln in Kinderaugen" leisten, indem unsere Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Frau Claudia Hoffmann Geschenke besorgt und verpackt haben. Über die Aktion erscheint in den Reutlinger Zeitungen noch ein Bericht.

Wir wünschen hiermit allen eine friedvolle und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

SMV-Tag am 27.10.2016 20.12.2016

Im Rahmen des SMV-Tages wurden die Klassensprecher/innen und alle an der SMV-Arbeit interessierten Schülerinnen und Schüler über die Geschichte und auch die rechtlichen Grundlagen der SMV-Arbeit in Deutschland und in Baden-Württemberg informiert. Es wurden bereits erste Projektideen gesammelt und entsprechende Projektgruppen eingeteilt. Darüber hinaus gab es auch Gelegenheit, sich in Teambildungs- und Kennenlernspielen ein bisschen besser kennen zu lernen. Die SMV hat auch ihren neuen Schülersprecher gewählt. Mit einer klaren Mehrheit wurde Pance Trendafilov aus der 1BK2W16 als Schülersprecher für das Schuljahr 2016/2017 gewählt.

Frühzeitiger Einblick in die neue Schule und Schulart 01.09.2016

Der 7. Jahrgang der 2-jährigen kaufmännischen Berufsfachschule an unserem Standort traf sich bereits siebeneinhalb Wochen vor der offiziellen Einschulung im zukünftigen Klassenzimmer zu einer ersten Kennenlernrunde. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter, Herrn Ründal, folgte ein kurzer Einblick in die schriftlichen Prüfungsfächer, ehe zwei Absolventen des Jahrgangs 2015 den 10 Schülerinnen und 7 Schülern ihre Erfahrungen in dieser Schulart schilderten und ihren eingeschlagenen Weg nach der Fachschulreife vorstellten. Anschließend notierten die künftigen Schüler/innen der 2BFW 16 auf Metaplankarten ihre Erwartungen für die kommenden zwei Schuljahre und erhielten in vier Kleingruppen eine Führung durch das Schulhaus. Ein erstes Klassenbild rundete die zweieinhalbstündige Veranstaltung ab.

Schuljahr: 2015/2016

Das Kollegium: 10.09.2015